Was ist dran am IT-Fachkräftemangel?

02.05.13, 16:02:31 by freelancermap
Der Mangel an IT-Fachkräften sorgt in Deutschland für Diskussionen. Branchenverbände, Unternehmen und Freelancer erleben ihn unterschiedlich.

Wer die Nachrichten aus der Wirtschaft auch nur halbherzig verfolgt, wird schon einmal vom gefürchteten Fachkräftemangel gehört haben. Insbesondere im IT-Bereich beklagen sich viele Unternehmen, dass Sie nicht genügend qualifiziertes Personal finden, um ihre offenen Stellen besetzen zu können. In der Politik diskutiert man deshalb u.a. darüber, die Beschränkungen für ausländische Arbeitskräfte auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu lockern und den Zuzug zu fördern. Auf der anderen Seite gibt es in Deutschland beispielsweise eine große Zahl arbeitsloser Ingenieure, die zum Teil seit Jahren keine Stelle finden können. Wie passen diese beiden Fakten zusammen? Wie wird der IT-Fachkräftemangel definiert? Und wie können Sie als Selbständiger eventuell von der aktuellen Situation profitieren?

Besteht tatsächlich ein Mangel an professionellem IT-Personal?

Lassen wir zu Beginn die Zahlen sprechen. Ein Beispiel: Laut Unternehmensverbänden liegt die Zahl der fehlenden Ingenieure in Deutschland bei über 100.000. Laut Arbeitsämtern sind aber auch über 20.000 Ingenieure als arbeitslos gemeldet. Das Problem ist, dass Unternehmen sich grundsätzlich darüber beklagen, dass Sie nicht genügend passendes Personal finden. Das Zauberwort ist hier "passend"! Am liebsten hätten sie nämlich junge Experten, die eine langjährige Berufserfahrung vorweisen können und dennoch ein geringes Gehaltsniveau haben. Doch solche Arbeitskraft-Fabelwesen gibt es kaum – und wenn doch, dann sind sie häufig nur aus dem Ausland zu rekrutieren.

In der IT-Branche ist diese Situation besonders gravierend. Aufgrund der komplexen Technologien werden hochspezialisierte Experten benötigt, die in der Regel verständlicherweise auch ihren Preis haben. Eigenes Personal auszubilden, oder nicht hundertprozentig auf das Profil passende Fachkräfte einzustellen, ist für viele Unternehmen aber keine Option. So wird über die Verbände lauthals geklagt, teilweise sicherlich auch in der Hoffnung, dass die Politik den Zuzug billigster Fachkräfte aus dem Ausland ermöglicht. Der beklagte IT-Fachkräftemangel scheint also weniger ein tatsächlicher Mangel als eher eine fehlende Bereitschaft, angemessene Löhne zu zahlen oder in die Ausbildung von neuen Mitarbeitern zu investieren.

Welche Chancen ergeben sich daraus für IT-Freelancer?

IT-Freelancer können derzeit von dieser Situation stark profitieren, da es für Unternehmen günstiger ist, für spezielle Projekte externe Fachleute zu beauftragen, die bereits perfekt ausgebildet sind und nicht über die Projektdauer hinaus beschäftigt werden "müssen". Das Jobumfeld für IT-Freelancer ist derzeit entsprechend vorteilhaft, chancenreich und profitabel. Nicht umsonst steigen seit Jahren die Beschäftigungszahlen externer Fachkräfte in den IT-Unternehmen.

Welche Eigenschaften benötigen Sie, um als IT-Freelancer vom Fachkräftemangel zu profitieren?

Zunächst müssen Sie natürlich über umfassende Kompetenzen verfügen und auf Ihrem Fachgebiet ein Spezialist sein. Gerade wenn es um Fachkräfte geht, kommt ein fälschlicherweise als "Fachidiot" betitelter Spezialist oft als Gewinner aus der Situation hervor. Trotzdem sollten Sie auch flexibel und lernfähig sein. Idealerweise verfügen Sie auch über Fähigkeiten in indirekt verbundenen Tätigkeitsbereichen: Wenn die Unternehmen Sie (theoretisch) direkt und ohne lange Einarbeitung beschäftigen können, rechnet sich für sie Ihr Einsatz. Auch sollten Sie darauf achten, dass Sie auf aktuelle Technologien bzw. Technologien mit Zukunft spezialisiert sind, um Ihre Arbeitskraft nicht am Bedarf vorbei anzubieten. Bewerben Sie sich und Ihre Dienstleitung auf einschlägigen Webportalen, nutzen Sie Social Networks und kombinieren Sie dies mit gezielter Kundenakquise, um potenzielle Kunden an Sie zu binden und Aufträge zu generieren.

Neben den unerlässlichen fachlichen Eigenschaften gehören Flexibilität, finanzielle Rücklagen und eine gute soziale Vernetzung zur Selbstverständlichkeit für jeden Freelancer. Gerade wenn Sie über die derzeitigen Schwierigkeiten der Wirtschaft Bescheid wissen, sollten Sie diese Karte bei einer Bewerbung ausspielen: Nicht allzu offensichtlich, aber doch bewusst können Sie signalisieren, dass Sie sich darüber im Klaren sind, dass Sie als Freelancer vor allem für kurz- bis mittelfristige Projekte die perfekte Wahl sind. Das soll natürlich nicht heißen, dass Sie für eine längere Beschäftigung nicht in Frage kommen. Dafür müssen Sie sich aber selbstverständlich – wie in jeder anderen Branche auch – i.d.R. zunächst in Ihrer neuen Anstellung behaupten und Ihre Projektpartner von Ihren Fähigkeiten auch über das aktuelle Projekt hinaus überzeugen.

© Copyright bei Jens Thomas

#043 Exklusive Preview eines neuen Podcasts: Die Geschichte zu I dont want to miss a thing

02.08.12, 15:06:54 by freelancermap

An dieser Stelle möchten wir auf einen weiteren Podcast hinweisen, der einige von Ihnen ebenfalls interessieren dürfte.


Dies ist der wöchentliche Podcast von Martin Hecht.
Hier gibt es den Blick hinter die Kulissen - kleine Stories zu großen Hits.
Und wer das Ganze noch einmal nachlesen möchte - alle Geschichten findet Ihr in "Martin Hechts JUKEBOX HEROES: Pop-Stories zu Welthits", erschienen im Region Verlag,
ISBN-Nr. 9 783981 056495
Die Jukebox Heroes gibt's auch im Radio: jeden Samstag Vormittag von 9.00 bis 13.00 auf harmony.fm.

In dieser exklusiven Episode:
Manchmal ist der Weg zum Erfolg besonders lang.
Im Fall von Aerosmith sogar ein Rekord: ganze 25 Jahre.
Dabei war nicht so sehr die Musik entscheidend.
Die Rolle der Tochter von Leadsänger Steven Tyler im Film Armagedon war die eigentliche Initialzündung.

Martin Hecht Podcast

Viel Spaß beim Hören und Lesen!


Download MP3 (4,6 MB)

Für Freiberufler im Grafikbereich: MisterClipping.com Website unterstützt internationales Wachstum

25.05.11, 19:23:16 by freelancermap

Viele Mitglieder beim RheinmainNetwork e.V. sind absolut kreative Menschen oder arbeiten auch im DTP-Bereich, so dass an dieser Stelle ein Onlineservice vorgestellt wird, der das Publizieren vom Schreibtisch deutlich vereinfacht und uns mehr Zeitgibt, die Annehmlichkeiten in Frankfurt und Umgebung zu geniessen. Der Online-Grafikservice-Anbieter Mister Clipping hat vor wenigen Tagen seine Website von Grund auf erneuert: Mit dem festen Ziel, Marktführer zu werden, hat das aufstrebende Unternehmen zusätzlich zum neugestalteten Layout seinen kompletten Bearbeitungsprozess neu gestaltet und treibt damit das Wachstum im Bereich Freistellung von grafischen Elementen an.




Misterclipping.com hat seine Online-Anwendung seit der Veröffentlichung im Mai 2005 kontinuierlich weiterentwickelt und garantiert ein Ausschneiden und Zurücksenden der hochgeladenen Bilder in 1 bis 24 Stunden, ganz unabhängig von der Anzahl der Bilder.


Der Leistungsumfang von MisterClipping.com hat sich inzwischen verzehnfacht und die für die einzelnen Prozesse notwendigen Berechnungen werden bis zu acht mal so schnell eingeleitet im Vergleich zur Leistung der vorherigen Website.






Mit Büros in den Vereinigten Staaten und Deutschland hat sich der Online-Grafikservice-Anbieter deutlich positioniert. Besonders das Büro in Deutschland, welches seit Oktober 2010 erfolgreich läuft, trägt zur gelungenen Positionierung von Mister Clipping in ganz Europa bei.




Wir haben vor allem erheblich in die Anwendung, in deren Leistung und den Support investiert. Unsere Kunden wünschen sich, dass wir schnell, gut und günstig arbeiten und wollen dabei den besten Service. Das sind hohe Ansprüche an die Anwendung, aber auch an uns. Wir sind zwar ein Online-Unternehmen, aber wenn unsere Kunden persönlich mit uns in Kontakt treten möchten, sind wir jederzeit in der Lage, in ihrer Sprache und in ihrer eigenen Zeitzone zu kommunizieren,



sagt David Jonkers, Geschäftsführer von Misterclipping.com.


Die Entwicklung der neuen Website trägt nun dazu bei, in den kommenden Jahren weitere Büros in England, Frankreich, Italien, Belgien und Skandinavien zu eröffnen. Die Leistungen von Mister Clipping werden in den kommenden Monaten ebenfalls erweitert und schrittweise in die Anwendung integriert.



Nach der erfolgreichen Veröffentlichung der Anwendung und einer Testphase ist Misterclipping.com nun bereit für ein internationales Wachstum,

so Jonkers.

Mister Clipping findet Ihr auch in den Social Media Kanälen Facebook und Twitter.

Über Mister Clipping

Für Werbeagenturen, Studios, Fotografen und Endnutzer ist Mister Clipping das Tool, um gewünschte Objekte gezielt aus einem speziellen Hintergrund grafisch herauszulösen. Dies sowie weitere Bearbeitungsschritte geschehen mittels Beschneidungspfad und das Erstellen von Bildmasken in 100%iger Handarbeit. Auf MisterClipping.com ist der gesamte Arbeitsprozess (wie Hochladen, Anweisungen geben, Prüfen, Herunterladen, etc.) vollständig automatisiert. Zusätzlich zur Dienstleitung der Bildbearbeitung, die rund um die Uhr für den Kunden zur Verfügung steht, ist ein qualifiziertes niederländisch-, englisch-, deutsch-und französischsprechendes Team immer telefonisch zu europäischen sowie amerikanischen Geschäftszeiten erreichbar.


Mister Clipping wurde 2005 gegründet und hat derzeit ungefähr 275 Vollzeitbeschäftigte, die an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt arbeiten. Mister Clipping’s Hauptsitz befindet sich in Haarlem, den Niederlanden.


Die Dienstleistungen von Mister Clipping zusammengefasst
  • Ausschneiden von Bildern (Beschneidungspfade und Masken manuell erstellt)

  • Erstellung von individuellen Beschneidungspfaden / Masken

  • Freistellen von Bildern in hundertprozentiger Handarbeit

  • Größenanpassung / Umskalierung von Bildern

  • kreativer Ablauf

  • Bildmaskierung

  • “Invisible Man”




  • Farbbearbeitung

  • Einfärbung

  • Retuschierung

  • Hinzufügen von Schatten und Effekten

Die Anwender von Mister Clipping

Dank der Anwendung von MisterClipping.com können Kunden 100 oder sogar 100.000 Bilder in der gleichen Zeit bearbeiten wie ein einzelnes Bild. Mister Clipping wird weltweit genutzt von:



  • DTP-Studios

  • Lithographie-/ Druckvorbereitungsunternehmen

  • Fotografen/ Fotostudios

  • Datenbankentwicklern

  • Druckereien

  • Verlagen

  • Werbe-/ Kommunikations-/ Designagenturen

  • Markenherstellern

  • Handelsketten/ Franchiseunternehmen

  • Versandhäusern/ Online-Händlern

  • Großhändlern und Fertigungsunternehmen

  • Privatanwendern

Mister Clipping Kontaktinformationen

Adresse:

MisterClipping.com Deutschland
Kaiserswerther Str. 115
40880 Ratingen

Kontakt:

Renate Geiling
Telefon: +49 (0)211 248 102 905
Email: renate@misterclipping.com
Skype: renate_misterclipping

(Erreichbarkeit: 08:30-17:30)

#V013 Die wichtigsten Änderungen 2010 für Selbständige

16.10.10, 20:59:28 by freelancermap
#V013 Die wichtigsten Änderungen 2010 für SelbständigeKomplex auf den Punkt gebracht

Nach dem Herbstferien sind wir wieder zurück und blicken Mitte Oktober 2010 mit unserem Experten Willi Kreh auf das Ende des Geschäftsjahres. Warum so früh? Es ist nie früh genug, um ein Geschäftsjahr erfolgreich abzuschliessen. Es gibt für Selbständige eine Menge Änderungen, die im Vorfeld erfahren werden sollten. Mit diesem Herbstspezial sollten die meisten Fragen zum trockenen Thema Steuern und Geschäftsstrategie beantwortet werden.



Freiberufler benötigen eine umfassende IT-Projektbörse. Diese stellen wir erfolgreich auf freelancermap.de zur Verfügung.
Unsere Shownotes mit allen Mediendaten wie Audio-, Video- und Textdateien stellen wir Euch auch online zur Verfügung. Doch was, wenn sich jemand nur für die Videobeiträge interessiert? Bewegtbilder sind der Trend im Web 2.0 und durch unsere Videoprofile im Eurem freelancermap Account haben wir schon vor einiger Zeit eines der ersten Videobranchenbücher gestartet.

Damit verabschieden wir uns und beenden diesen Blog als auch alle weiteren Audio- und Videoproduktionen.

Das war: freelancermap.tv

AVM FRITZ!WLAN Repeater N/G

17.06.10, 13:42:35 by freelancermap
Mit FRITZ!WLAN Repeater Musiksammlung an Stereoanlage oder Radio übertragen - Wiedergabe per Smartphone steuern

Jeder IT-freelancer arbeitet auch im Büro oder zuhause an seinen multimedialen Verbindungen. freelancermap stellt in diesem Beitrag eine innovative Verbindungsform für Multimedia-Inhalte vor.
Die Keyfeatures im Überblick:

FRITZ!WLAN Repeater beherrscht vielfältige Audio-Funktionen
Internetradio oder Musiksammlung an Anlage oder Radio übertragen
Komfortable Steuerung über Smartphone oder Windows Media Player/iTunes

Der FRITZ!WLAN Repeater N/G des Berliner Kommunikationsspezialisten AVM ist ideal für die Erweiterung bestehender WLAN-Netze. Doch damit nicht genug: Das Gerät beherrscht zusätzlich eine Vielzahl komfortabler Audio-Funktionen. Spielend leicht können über den Repeater Internetradio-Stationen auf ein Ausgabegerät wie die eigene Stereoanlage übertragen werden. Auch die auf dem PC im Arbeitszimmer gespeicherte Musiksammlung wird bequem auf der Anlage im Wohnzimmer wiedergegeben. Die Steuerung erfolgt über den Windows Media Player, iTunes oder praktischerweise sogar über ein Smartphone. Die vielfältigen Audio-Funktionen beschert AVM dem Repeater im Zuge eines kostenlosen Firmware-Updates

Spielend leicht die Musiksammlung auf Anlage oder Radio übertragen
Auf dem Notebook gespeicherte Songs auf der Stereoanlage im Wohnzimmer hören? Eine zentrale Musiksammlung für den Haushalt oder die WG am Küchenradio nutzen? Das alles ist kein Problem mit dem FRITZ!WLAN Repeater. Dank der Audioanschlüsse kann der Repeater die eigene Musiksammlung vom PC im Arbeitszimmer oder einem an die FRITZ!Box angeschlossenen USB-Speicher komfortabel an die Stereoanlage im Wohnzimmer übertragen. Über den integrierten UKW-Minisender kann zudem jedes handelsübliche UKW-Radio in einen Empfänger für die heimische Musiksammlung verwandelt werden. Gesteuert wird die Musikwiedergabe beispielsweise über den Windows Media Player 12, iTunes (Windows-Version) oder aktuelle Smartphones.

Internetradio in Stereo-Qualität über den Repeater abspielen
Mit der Wiedergabe der eigenen Musiksammlung sind die Audio-Funktionen des FRITZ!WLAN Repeaters nicht ausgeschöpft. Auch Internetradio lässt sich in Stereo-Qualität über das Gerät abspielen. Die Musik wird in diesem Fall einfach per Kabel (analog und digital) an die Stereoanlage übertragen. Bei einer Wiedergabe über das UKW-Radio werden die Audio-Inhalte über den UKW-Minisender des Repeaters gesendet. Vor dem Beginn des Musikgenusses müssen nun nur noch die Internetradio-Stationen im Repeater eingerichtet werden. Dies ist im Internetbrowser über die Benutzeroberfläche des Repeaters spielend leicht erledigt. Insgesamt können bis zu 20 verschiedene Stationen eingestellt werden. Anschließend kann der Musikgenuss in Stereo-Qualität bequem über den Browser oder die LED-Anzeige des Gerätes gestartet werden. Informationen über die abgespielten Sender sind zudem auf dem Display des Repeaters ablesbar.

Mit dem Smartphone die Musikwiedergabe steuern
Die Audio-Wiedergabe über den FRITZ!WLAN Repeater lässt sich auch komfortabel per Smartphone steuern. So können zum Beispiel Musik-Titel von einer externen USB-Festplatte bequem mit vielen Smartphones (UPnP-kompatibel) ausgewählt und an der Stereoanlage abgespielt werden. Dazu müssen lediglich der Repeater als auch das Smartphone mit dem WLAN-Netz der FRITZ!Box verbunden sein. Anschließend wird noch in den Einstellungen der FRITZ!Box die Option „FRITZ!Mediaserver“ aktiviert – fertig. Jetzt kann die Musik auf der externen Festplatte z. B. über ein iPhone oder Android-Smartphone ausgewählt werden. Vom Repeater wird die Musik automatisch an das gewünschte Ausgabegerät übertragen.

Schon Erfahrung mit den Geräten machen dürfen? Vielleicht auch geschäftlich im Zuge eines Anschlusses beim Kunden - dann teilen Sie uns doch Ihre Erfahrungen mit. Schicken Sie uns gerne vorab Ihre Anregungen und Kommentare an freelancermap.de!

AVM FRITZ!WLAN Repeater N/G

Download Datei (? MB)


<< vorherige Seite :: nächste Seite >>